promegis® 2020 1.3.1 veröffentlicht

promegis veröffentlicht die neue Version 1.3.1 von promegis® 2020, der unternehmensweiten Lösung für Bundes- und Landesbehörden, Landkreise, Städte und Gemeinden.

promegis® 2020

Die Produktfamilie promegis® 2020 ist eine komplette Neuentwicklung der Web-, Desktop- und Mobil-Lösungen zur Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation interdisziplinärer Geo- und Fachdaten. Dabei steht promegis® 2020 für ein Framework, das verschiedene Module umfasst.

promegis® 2020.Web und promegis® 2020.Desktop sind Teile dieser Produktfamilie und bauen auf eine einheitliche serviceorientierte Architektur (SOA) auf.

Hinter promegis® 2020 steht das Konzept Software as a Service (SaaS). promegis® 2020 ist bereits heute SaaS ready und wird so bereits vielfach im Kundenumfeld eingesetzt. Bei der Nutzung von SaaS stellt die promegis dem Kunden eine Standardsoftwarelösung als Dienstleistung über das Internet zur Verfügung und ist dabei für Betrieb und die Wartung der Software verantwortlich.

promegis® 2020 1.3.1 - Was ist neu?

Die neue Version 1.3.1 der promegis® 2020 Desktop- und Web-Lösung beinhaltet eine Vielzahl neuer Funktionalitäten, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Ein Highlight der Desktop-Version ist die komplett neu integrierte Möglichkeit, eigene individuelle Berichte und Reports zu erstellen. Darüber hinaus wurde ein innovatives Reporting-Modul für das Infrastruktur-Dienstbarkeiten-InformationsSystem (IDIS) entwickelt und im Desktop- und Web-Programmsystem integriert.    

Änderungen an der Oberfläche ermöglichen eine noch intuitivere Bedienung. Des Weiteren wurde bei der neuen Version 1.3.1 von promegis® 2020 noch einmal an der Performance und der Stabilität des Produktes gearbeitet. Das Ergebnis ist ein Programmsystem, dass in allen Bereichen noch einmal signifikant verbessert werden konnte.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Änderungen, Erweiterungen und Verbesserungen finden Sie in den Releasenotes von promegis® 2020 Desktop und Web im Kundenbereich.