Aktuelles

Nachrichten, Neuheiten, Events, Messen und Veranstaltungen

Informieren Sie sich über aktuelle Nachrichten, Produktneuheiten, Trends, Events, Messen, Workshops und Veranstaltungen der promegis und ihrer Partnerunternehmen.

promegis® 8.3 veröffentlicht

promegis veröffentlicht die Version 8.3 von promegis® Suite, der unternehmensweiten Lösung für Bundes- und Landesbehörden, Landkreise, Städte und Gemeinden.

promegis® – Web-, Desktop- und mobile Lösungen für die öffentliche Verwaltung

Die Produktefamilie promegis® umfasst Web-, Desktop- und mobile Lösungen zur Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation interdisziplinärer Fachdaten für die öffentliche Verwaltung. Dabei steht promegis® für ein leistungsfähiges Framework, das verschiedene Module umfasst.

promegis® 8.3 – Was ist neu?

In promegis® WebGIS sind vor allem Änderungen des Dashboards, der Karte und der Administration hervorzuheben. In Karte und Administration lag ein besonderer Schwerpunkt auf der Verbesserung der Klassifizierung. Es fand eine grundlegende Überarbeitung der automatischen und manuellen Klassifizierung und des dazu verwendeten Fensters statt. Zudem ist die Funktion nun bei entsprechender Berechtigung direkt aus der Karte aufrufbar. Weiter entwickelt wurde in 8.3 auch das Erstellen von Layern auf abgespeicherten Filtern. Mit diesen Layern können Nutzer ihre gespeicherten Filter klassifizieren und in der Karte darstellen lassen. Diese Option steht nun für alle Webmodule und für das Desktopmodul Baum zur Verfügung. Im Dashboard wurde das Erstellen neuer Gadgets vereinfacht. Zudem werden nun Änderungen an der Listengestaltung (Sortierung, Gruppierung, Spaltenbreite) über die Dauer der Sitzung hinaus gespeichert.

In promegis® Desktop wurden ebenfalls Verbesserungen am Dashboard vorgenommen, vor allem im Bereich des Kontextmenüs. So können nun direkt aus einem Gadget heraus Exporte erstellt und Objekte im GIS selektiert werden. Die Kontextmenüs der Module promegis® Straßenkontrolle, Wasserzähler und Baum sind sogar vollständig nutzbar, sodass z.B. Protokolle erstellt und Termine verschoben werden können. Des Weiteren wurde in allen Desktopmodulen die Dokumentenverwaltung verbessert: Ab sofort können alle zu einem Datensatz verfügbaren Dokumente in Form einer ZIP-Datei heruntergeladen werden.

Auszug aus den neuen Funktionalitäten

  • Alle Module (Desktop):
    • Exporte:
      • Dokumentendownload: Download aller Dokumente eines Datensatzes in einem ZIP-Ordner
      • EXCEL-Exporte: Wechsel zwischen verschiedenen Exportprofilen
      • „Aktuelle Seite drucken“ aus Kontextmenü aufrufbar, verbessertes Drucklayout
    • Filter speichern und teilen: neuer Button und Anpassung der Oberfläche, eigene Filter wurden in geteilte Filter überführt (dadurch im Dashboard nutzbar)
    • Warnung bei Verwendung eines falschen Geometrietyps
  • Alle Module (Web):
    • Erstellen und Klassifizieren von Layern auf gespeicherten Filtern
  • Administration (Web):
    • Klassifizierung:
      • Automatische und manuelle Klassifizierung in einem Fenster
      • Neue Funktion "Alle Klassen löschen"
      • Neue Linientypen verfügbar
      • „Layer klassifizieren“ mit Adminrechten direkt aus Layerkontrolle aufrufbar
    • „Layer löschen“: mit Adminrechten auch bei editierbaren oder Datenbanklayern aus Layerkontrolle möglich – editierbare Layer komplett oder nur aus Projekt löschen
  • ALKIS (Web):
    • Neuer Kontextmenüeintrag auf Eigentümern: „Alle Flurstücke in der Karte anzeigen“
  • Beitragsberechnung (Desktop):
    • automatische Datenübernahmen aus INFOMA-Export anhand der Adressnummer
    • Befreiung einzelner Flurstücke eines Eigentümers aus der Veranlagung
  • Dashboard (Desktop):
    • Exporte und GIS-Selektion per Kontextmenü auf Filtergadgets möglich
    • Nachträglich hinzugefügte Attribute werden hinten an Liste angefügt, vorherige Spaltensortierung bleibt erhalten
    • Scrollen im Dashboard vereinfacht
  • Dashboard (Web):
    • Spaltenbreite wird automatisch an Inhalt angepasst
    • Spaltensortierung, Gruppierung und Reihenfolge werden abgespeichert
    • Nachträglich hinzugefügte Attribute werden hinten an Liste angefügt, vorherige Spaltensortierung bleibt erhalten
    • Direkter Wechsel in Konfiguration nach Erstellen eines Gadgets
  • Karte (Web):
    • Aliasse des Tooltips werden in Tabellenheadern angezeigt
    • Legenden der Layer optimiert
    • Textwerkzeug: Rotieren der Texte möglich
    • Neue Icons in Layerkontrolle ergänzt
  • Straßenkontrolle (Desktop):
    • Alle nicht erledigten Schäden einer Kontrolle per Kontextmenü aufrufen
    • Anzeige der Nutzeravatare der Kontrolleure in der Liste

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Änderungen, Erweiterungen und Verbesserungen finden Sie in den Releasenotes von promegis® Desktop und promegis® Web im Kundenbereich.

Wir geben Ideen Raum