promegis®2020 Straßenkontrolle

Die Lösung für die mobile rechtssichere Erfassung der Kontrolle von Straßen.

Straßenkontrolle

Die Kontrolle von Straßen gehört im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht und der öffentlich-rechtlichen Daseinsvorsorge zu den Pflichten der Straßenbaulastträger, und damit jeder Kommune. Dies wird in den Straßen- und Wegegesetzen ausdrücklich festgelegt. Um Haftungen wegen schuldhafter Verletzung dieser Pflichten zu vermeiden, sind Kontrollen erforderlich. Die zeitlichen Intervalle der Kontrollen orientieren sich dabei an der Verkehrsbedeutung und der Gefährlichkeit der Straße. Zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Kontrollpflicht gehört auch die Organisation: Eine Kommune muss in einer Dienstanweisung oder einem Überwachungsplan festlegen, welche Straßen in welchem zeitlichen Abstand von welchem Personal kontrolliert werden. Die durchgeführten Kontrollen und die Beseitigung beanstandeter Mängel müssen dokumentiert werden.

Unser Modul promegis® 2020 Straßenkontrolle unterstützt Sie bei allen Aufgaben, die aus der Verkehrssicherungspflicht entstehen, von der Einhaltung der Kontrolltermine über die Protokollerstellung bis zur Beauftragung der Schadensbehebung, und reduziert dabei Ihren Dokumentations- und Verwaltungsaufwand enorm. Durch die mobile Verwendung im Außeneinsatz und die umittelbare Verwendbarkeiten der Daten im Innendienst werden Dienstwege verkürzt und Vorgänge beschleunigt. Durch die Archivierung aller Protokolle und jeder Datenbearbeitung bieten wir Ihnen zudem eine rechtssichere Lösung und gerichtsfeste Dokumentation.

  • Definition von Kontrollintervallen zu den verschiedenen Straßentypen
  • Einteilen der Straßen in beliebig viele Kontrollabschnitte
  • Organisation der Kontrollen innerhalb Ihres Teams: Kontrollabschnitte bestimmten Kontrolleuren zuweisen
  • Nutzung der GPS-Funktion im Außeneinsatz zur Standortermittlung und Lagedefinition von Schäden
  • Protokollerstellung direkt vor Ort inklusive Hinzufügen von Fotos und Dokumenten – bei Verbindungsabbruch werden die Daten zwischengespeichert
  • Inhalte der Protokolle lassen sich individuell an Ihre Wünsche anpassen
  • Im Außendienst erfasste Schäden sind sofort im Innendienst sichtbar
  • Rechtssicherheit ist durch lückenlose Dokumentation sämtlicher Veränderungen am Datenbestand gegeben
  • Automatisches Eintragen von Kontrollterminen in den programminternen Kalender
  • Melden von Schäden an Firmen oder Baubetriebsdienste mit vorgefertigten Vorlagen
  • Kartografische Visualisierung von Kontrollabschnitten, aktuellen und behobenen Schäden
  • Selektion von Schäden oder Straßenabschnitten über bidirektionale GIS-Schnittstelle in der Karte
  • Umfangreiche Such- und Filteroptionen (z.B. nach einer Schadensart oder dem zuständigen Kontrolleur) sowie räumliche Abfragen
  • Vielfältige Export- und Druckfunktionen
  • Definition von Zugriffsrechten für verschiedene Nutzergruppen
  • Automatisierte Befüllung der Straßeninformationen inkl. Geometrie möglich
  • Serviceorientierte Systemarchitektur – alle Produkte der promegis® 2020 Produktfamilie (Desktop und Web) nutzen eine einheitliche serviceorientierte Architektur.
  • Modularer Aufbau des Gesamtsystems
  • Floating License ohne zusätzliche Kosten.
  • Einheitliche Administration und Benutzerverwaltung für Web und Desktop mit Active Directory (ADS) Authentifizierung.
  • Modul der promegis® 2020 Suite und damit Interaktion mit anderen Modulen (promegis® 2020 ALKIS.BUCH, etc.).