promegis®2020

Kompensation

Die Lösung für die Erfassung, die Verwaltung und das Management von Kompensationflächen und Kompensationspools eines Landkreises bzw. einer Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Erfassung und Verwaltung von Kompensationsflächen und Kompensationspools

promegis® 2020 Kompensation ermöglicht die Erfassung von Kompensationsflächen und Kompensationspools.     

Zuordnung von Maßnahmen und Flächen zu Vorhaben

In promegis® 2020 Kompensation lassen sich individuelle Maßnahmen und Flächen den entsprechenden Vorhaben zuordnen.    

Verwaltung von Einnahmen, Kosten und Pflegemaßnahmen

Neben den typischen relevanten Informationen zu einer Kompensationsfläche lassen sich in promegis® 2020 Kompensation auch Einnahmen und Kosten von Pflegemaßnahmen erfassen und verwalten. Somit erhält der Anwender einen umfassenden Überblick über alle Kosten und die durchzuführenden Pflegemaßnahmen. Die durchzuführenden Pflegemaßnahmen werden in einer Übersicht oder in einem Kalender dargestellt und lassen sich darüber hinaus individuell steuern. Pflegemaßnahmen können auch zur Bearbeitung weitergeleitet werden.        

Automatische Aktualisierung der Eigentumsverhältnisse

Durch die direkte Interaktion von promegis® 2020 Kompensation mit promegis® 2020 ALKIS.Buch können bei den Kompensationsflächen bei Bedarf immer die aktuellen Eigentumsverhältnisse abgefragt bzw. hinterlegt werden. Der Datenbestand ist stets aktuell.           

Online-Erfassung und -beauskunftung

Mit promegis® 2020 Kompensation können direkt im Außendienst Informationen zu den Kompensationsflächen erfasst bzw. aktualisiert werden. Doppelte Datenhaltungen und fehlerträchtige Synchronisierungen entfallen vollständig.  

Key Features:

  • Verwaltung von Kompensationspools zur Vorhaltung von Kompensationsflächen, um im Bedarfsfall schneller handlungsfähig zu sein.
  • Bündelung von einzelnen Kompensationsmaßnahmen auf Kompensationsflächen.
  • Zuordnung der einzelnen Maßnahmen und Flächen zu den jeweiligen Vorhaben.
  • Steuerung der Pflegemaßnahmen.
  • Kalenderfunktion zur Unterstützung zum Management von Kontrollterminen und Pflegemaßnahmen.
  • Abbildung der Pachtverhältnisse zu den Kompensationsflächen.
  • Eingabe von Kosten und Einnahmen.
  • Berechnung des Standes der Kompensation pro Vorhaben und gesamtmäßig (z.B. nach dem Osnabrücker Modell).
  • Verwaltung von Einzelkompensationsauflagen z.B. für Bauherren.
  • Verwaltung von Großkompensationen z.B. für Straßenbau und Erschließung von Baugebieten.
  • Die Direktanbindung an promegis® 2020 ALKIS.Buch garantiert die permanente Aktualisierung von Eigentumsverhältnissen und die Zuordnung der Flurstücke zu den Kompensationsflächen (Verschneidung der Kompensationsflächen mit den ALKIS-Daten und Ermittlung der Eigentümer).
  • 100% Onlinefähig durch ausgeklügelte optimierte Client-Server-Kommunikation mit dem Server. Somit ist die vor Ort Dokumentation von Sachverhalten und das Abrufen von Informationen im Außendienst problemlos möglich.
  • Bidirektionale Kommunikation mit promegis® 2020 Karte.
  • Serviceorientierte Systemarchitektur – alle Produkte der promegis® 2020 Produktfamilie (Desktop und Web) nutzen eine einheitliche serviceorientierte Architektur.
  • Modularer Aufbau des Gesamtsystems
  • Floating License ohne zusätzliche Kosten.
  • Einheitliche Administration und Benutzerverwaltung für Web und Desktop mit Active Directory (ADS) Authentifizierung.
  • Modul der promegis® 2020 Suite und damit Interaktion mit anderen Modulen (promegis® 2020 ALKIS.BUCH, etc.).