promegis®2020

Demografie

Integration des Einwohnermeldewesens und des Gewerberegisters

promegis® 2020 Demografie ist die Schnittstelle für den Zugriff auf die Daten des Einwohnermeldewesens und die Daten des Gewerberegisters. Darüber hinaus stellt promegis® 2020 Demografie dem Anwender Daten des Einwohnermeldewesens des Gewerberegisters für räumliche Abfragen und Analysen zur Verfügung. Alle Daten werden automatisch aktualisiert. Ein Eingreifen des Anwenders oder Administrators ist nicht erforderlich. Im Einwohnermeldewesen oder im Gewerberegister aktualisierte Daten fließen sofort in die Analysen und Auswertungen mit ein. 

Beantwortung individueller Fragestellungen

Die Beantwortung von Fragestellungen, wie z.B. die Bevölkerungsentwicklung in einem Ortsteil, die Altersstruktur in einem räumlich zu definierenden Gebiet oder die Anzahl der Kinder in einem Baugebiet zur Planung eines Kinderspielplatzes lassen sich mit promegis® 2020 Demografie auf Knopfdruck beantworten und darstellen. Somit liefert promegis® 2020 Demografie stets aktuelle Daten auf der Grundlage der aktuellen Geobasisdaten und den Einwohnerdaten einer Stadt oder Gemeinde.

Leerstandsmanagement tagesaktuell inklusive

Durch die Integration der Daten des Einwohnermeldewesens und des Gewerberegisters ist es möglich, Analysen durchzuführen, die aussagekräftige Antworten zu Leerständen von Gebäuden geben. Auf dieser Grundlage können von den Städten und Gemeinden Maßnahmenpläne erarbeitet werden, um Leerständen bzw. drohenden Leerständen entgegenzuwirken. Das Modul promegis® 2020 Demografie bietet hier verschiedenste Möglichkeiten, Reports zu erstellen, die Ergebnisse grafisch in der Karte darzustellen oder einfach zu exportieren.

Individuelle Analysen kein Problem

Neben vielen bereits vordefinierten Analysen bietet promegis 2020 Demografie die Möglichkeit, Analysen und Abfragen eigenständig zu definieren. Dabei sind auch mehrstufige Analysen und Auswertungen problemlos realisierbar. Rechenintensive Auswertungen können zu frei definierbaren Zeiten ausgeführt werden, sodass die Ergebnisse z.B. immer tagesaktuell verfügbar sind.   

Key Features:

  • Anbindung an die führenden Systeme zur Verwaltung vom Einwohnermeldedaten und den Daten des Gewerberegisters.
  • Kontinuierliche vollautomatisierte Aktualisierung der Daten in promegis 2020.
  • Bereitstellung von Leerstandsanalysen.
  • Bereitstellung von beliebig vielen frei konfigurierbaren Analysen.
  • Einbindung dieser Analyseergebnisse als Layer in promegis 2020 Karte.
  • Bereitstellung von Heatmap-Analyen auf verschiedenen Wabengrößen.
  • Erstellung von Ad-hoc-Analyse mit und ohne räumlichen Gebieten oder Ergebnissen der Einzugsbereichsanalyse aus promegis® 2020 Routing.
  • Erstellung von Altersstrukturanalysen für definierte Gebiete.
  • Vollautomatisierte Analyseerstellung für im GIS digitalisierte Gebiete (Schuleinzugsbereiche, Wahlbezirke, Baugebiete, etc.)
  • Unterstützung von Krisenstäben bei der Erstellung von Evakuierungslisten und Unterstützung bei der Einsatzplanung.
  • Durchführung und Speicherung von beliebigen Analysen auf dem Datenbestand räumlich und fachlich möglich.
  • Teilen der Anfragen mit beliebigen Nutzern des Systems.
  • Serviceorientierte Systemarchitektur – alle Produkte der promegis® 2020 Produktfamilie (Desktop und Web) nutzen eine einheitliche serviceorientierte Architektur.
  • Modularer Aufbau des Gesamtsystems
  • Floating License ohne zusätzliche Kosten.
  • Einheitliche Administration und Benutzerverwaltung für Web und Desktop mit Active Directory (ADS) Authentifizierung.
  • Modul der promegis® 2020 Suite und damit Interaktion mit anderen Modulen (promegis® 2020 ALKIS.BUCH, promegis® 2020 Bauleitplanung, etc.).