Wasserzähler

Verwaltung und Management von Wasserzählern

Erfassen, verwalten, auswerten und wechseln von Wasserzählern

Die Lösung für die Erfassung und das Monitoring all Ihrer Wasserzähler inklusive der Verwaltung der Zählerstände

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit dieser Lösung!

Zählermanagement leicht gemacht

Mit der promegis SOLUTION WASSER.ZÄHLER managen sie alles, was mit Zählern zu tun. Vom Ablesen bis zum Tausch unterstützt die Lösung aller Arbeitsschritte. Einfach, effizient und vollständig digital, ob im Büro oder Außendienst.  

GIS / Karte

ALKIS.BUCH

DashBoards

Erfassung und Verwaltung aller Wasserzähler

Importieren Sie die Daten eines Ablesedienstleisters in Form einer CSV-Datei per Knopfdruck in das Modul. Erfassen Sie alle Attribute zu einem Wasserzähler: Eigentums- und Anlagennummer, Zählpunkt, Vertragskonto und Eichjahr. Ordnen Sie den Wasserzählern eine Adresse und die jeweilige Hausanschlussleitung zu. Vermerken Sie Geschäftspartner, Rechnungsempfänger sowie das Ein- und evtl. Auszugsdatum. Informationen zu Tarif, Abrechnungsportion, Material, Artikel, Gerätegruppe und Versorgungsgebiet runden die Attributierung ab. Erstellen Sie Beziehungen zwischen Wasserzählern, indem Sie den Vorgänger eines Zählers mit dem identischen Zählpunkt definieren.

Erfassen und verwalten Sie Verbräuche und Zählerstände eines Wasserzählers. Laden Sie Dokumente zu Wasserzählern hoch und verwalten Sie sie mit dem Dokumentenmanager. Arbeiten Sie mit Vorlagen, z.B. um automatische Anschreiben zu jedem Wasserzähler erstellen zu lassen. Führen Sie Analysen durch, z.B. zu den durchschnittlichen Verbräuchen pro Stadtteil.

Darstellung der Wasserzähler in einer Karte

Die Lage aller Wasserzähler wird automatisch aus Ihren Adressen generiert, sodass Sie zur Kartierung keine zusätzlichen Zeichnungen in Ihrem GIS anfertigen müssen. Die einzige Voraussetzung sind aktuelle ALKIS-Daten. Visualisieren Sie alle Zähler in promegis Karte (Desktop) und promegis Karte (Web). Mithilfe der Tooltipfunktion können Sie Informationen zu dem Zähler abrufen, den Sie gerade mit Ihrer Maus erfassen. Nutzen Sie zudem die bidirektionale GIS-Schnittstelle: Wasserzähler im Modul lassen sich automatisch im GIS auswählen, im GIS selektierte Objekte lassen sich automatisch im Modul auflisten.

Wasserzähler wechseln

Wechseln Sie einen Zähler mit einem Mausklick: Pflichteinträge sind lediglich die neue Eigentumsnummer, das Datum des Wechels und der alte und neue Zählerstand. Alle übrigen Attribute werden automatisch vom alten Wasserzähler übernommen. Durch Eingabe des Wechseldatums wird der alte Wasserzähler automatisch stillgelegt und die Eichgültigkeitsdauer des neuen berechnet. Alle stillgelegten Wasserzähler werden archiviert.

Thematische Karten

Visualisieren Sie den Status Quo und Handlungsbedarfe mit thematischen Karten.

Rechtssicherheit

Alle Datenbestände werden archiviert und Veränderungen und Eingaben dokumentiert. Dadurch können Fragen zur Datenerfassung notfalls auch gerichtfest beantwortet werden. Zugriffsrechte werden durch das detaillierte Rollenkonzept gesteuert.

Gesetzliche Vorgaben erfüllen

Erfüllen Sie mit promegis SOLUTION WASSER.ZÄHLER die gesetzlichen Vorgaben bei der Verwaltung und Kontrolle Ihrer Zähler.

Datenzugriff

Sie haben immer alle Daten dabei, denn Sie verbinden sich über eine gesicherte Verbindung direkt mit der promegis SOLUTION Appliance. Es ist zu keiner Zeit eine Synchronisierung von Daten notwendig.

Arbeitsprozesse verändern sich

Mit unseren Lösungen verändern wir nachhaltig Ihre bestehenden Arbeitsprozesse und sorgen dafür, dass Sie die Herausforderungen der Digitalisierung meistern.

Bundes- und Landesbehörden, Landkreise, Städte und Gemeinden profitieren von promegis SOLUTION WASSER.ZÄHLER

Key Features:

Leistungsmerkmale
Technische Spezifikationen

Leistungsmerkmale

  • Import der Daten des Ablesedienstes.
  • Verwaltung der Zählerinhaber.
  • Erfassung und Attributierung von Wasserzählern.
  • Verwaltung der Zählerstände und Verbräuche.
  • Zeichnen der Netzobjekte in Cadcorp SIS, automatische Übernahme der Geometrien in das Modul.
  • Bestehende GIS-Daten werden übernommen und eingepflegt.
  • Zuordnung von Wasserzählern zu Hausanschlussleitungen und Adressen.
  • Verwalten zusätzlicher Dokumente (z.B Verträge) zu den Wasserzählern mit dem Dokumentenmanager.
  • Bidirektionale GIS-Schnittstelle.
  • Automatisches Stilllegen von Wasserzählern durch Eingabe eines Datums.
  • Archivierung der stillgelegten Zähler.
  • Durchführung und Speicherung von beliebigen fachlichen und räumlichen Analysen auf dem Datenbestand.
  • Schnelle Adresssuche über eigene Suchleiste.
  • Teilen der Anfragen mit beliebigen Nutzern des Systems.
  • Detailliertes Rechte- und Rollenkonzept.
  • Vielfältige Exportoptionen in alle gängigen Dateiformate.
  • Bei Lizensierung anderer promegis® Module sind verknüpfte Abfragen möglich (z.B. Flurstücksauskunft mit promegis® ALKIS.Buch).
  • Mobile Nutzung auf Tablets möglich.
  • Über GPS-Positionssuche lassen sich die nächstgelegenen Zähler anzeigen.

Technische Spezifikationen

  • Hinter promegis SOLUTION WEB und promegis SOLUTION DESKTOP steht das Konzept “Software as a Service” (SaaS).
  • Neben der Bereitstellung von Geodaten über Web-, Desktop und App-Anwendungen beschreiten wir mit promegis SOLUTION eine neue Epoche bei der Nutzung und Erfassung von (Geo)daten.
  • Alle Daten sind immer verfügbar, denn Sie verbinden sich über eine gesicherte Verbindung direkt mit der promegis SOLUTION Appliance oder der promegis SOLUTION Cloud.
  • Verfügbar als On-Presmise oder Cloud-Lösung
  • Modularer Aufbau des Gesamtsystems
  • Erweiter- und Skalierbarkeit durch individuelle Plug-ins.
  • Einheitliche Administration und Benutzerverwaltung für Web und Desktop mit Active Directory (ADS) Authentifizierung.
  • Erstellung individueller und thematisch strukturierter Projekte für einzelne Benutzer und Gruppen über die Administrationsoberfläche.
  • Floating License ohne zusätzliche Kosten.